Gegenüber Museum für Kunst und

Kulturgeschichte Dortmund, 2017

©Jette Trost